RegistrierungZum KalenderUser-MapMitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenLink UsShoutboxZur Startseite

Sarkoidose Forum » Haut » tattoo neu gestochen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
obito5150 obito5150 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 11 Oct, 2017

traurig tattoo neu gestochen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo, ich bin neu hier u d hae mier vor sieben tagen ein Tattoo stechen lassen was am ersten tag super aussah....doch jetzt ist es blass und gräulich. hat das etwas mit einer haut sarkoidose zu tun? bin echt traurig deswegen. Tattoos waren immer ein traum von mir und ich war in einem top Studio aber jetzt sieht es aus wie selbst gemacht. bitte sagt mir was ihr wisst. danke. ich habe Stadium 1-2 und verdacht auf neurosarkoidose plus sehnen und knochen evtl. sogar auch noch MS verdacht


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von obito5150 am 11 Oct, 2017 01:29 45.

11 Oct, 2017 01:27 54 obito5150 ist offline Email an obito5150 senden Beiträge von obito5150 suchen Nehmen Sie obito5150 in Ihre Freundesliste auf
LiR LiR ist weiblich   Zeige LiR auf Karte
Forenteam




Dabei seit: 25 Jul, 2011

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo und willkommen

Denke du solltest mal zum Arzt, am besten zum Hautarzt.

Ob es was mit der Sarko zu tun hat??? keine Ahnung, Narbensarkoidose sieht eigentlich nicht unbedingt blass und grau aus. Mal gut, dass Du an Sarkoidose denkst, kann aber auch eine Reaktion auf die Farben sein, oder ??? . Egal wie es muss schon kontrolliert werden.

Lieben Gruss


_______________
LadyinRed

12 Oct, 2017 12:59 37 LiR ist offline Beiträge von LiR suchen Nehmen Sie LiR in Ihre Freundesliste auf
LiR LiR ist weiblich   Zeige LiR auf Karte
Forenteam




Dabei seit: 25 Jul, 2011

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also einfach lieber den Arzt fragen!

https://www.rbb-online.de/rbbpraxis/arch...tion-tipps.html


https://link.springer.com/article/10.1007/s00292-001-0507-z


_______________
LadyinRed

12 Oct, 2017 13:11 21 LiR ist offline Beiträge von LiR suchen Nehmen Sie LiR in Ihre Freundesliste auf
OLE OLE ist männlich   Zeige OLE auf Karte
Forenteam




Dabei seit: 22 Jul, 2011

RE: tattoo neu gestochen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo obito5150,

Zitat:
Original von obito5150
hallo, ich bin neu hier u d hae mier vor sieben tagen ein Tattoo stechen lassen was am ersten tag super aussah....doch jetzt ist es blass und gräulich. hat das etwas mit einer haut sarkoidose zu tun? ...
.
.
...bitte sagt mir was ihr wisst. ...

Hier im Forum gibt es schon ein paar Infos zum Thema Tätowierung und Sarko:
z.B. hier: Tattoo



.


_______________
Gruß
OLE


13 Oct, 2017 07:43 50 OLE ist offline Homepage von OLE Beiträge von OLE suchen Nehmen Sie OLE in Ihre Freundesliste auf
Berghutze Berghutze ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 09 May, 2017

Tattoo-Sarkoidose Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo obito,
ich habe eine Hautsarkoidose auf meinen Tattoos, diese zeigt sich aber nicht in erster Linie durch eine Farbveränderung. Bei einer Tattoosarkoidose sammeln sich vergrösserete Zellen unter den Farbpigmenten. So kommt es zu einem Hervortreten der tätowierten Stellen.
Gemäss den Studien, die ich gelesen habe und auch in meiner Beobachtung sind v.a. schwarze, blaue und violette Stellen betroffen. In der akutesten Phase standen bei mir die Aussenlinien ca. 1 mm vor, juckten extrem und schuppten ein wenig.
Was Du beschreibst tönt für mich nach einer entzündlichen Reaktion. Entweder aufgrund einer Verunreinigung oder aufgrund einer allergischen Reaktion. Ich hoffe, Du warst mittlerweile beim Arzt und dass die Beschwerden besser geworden sind...
lg, Berghutze


01 Nov, 2017 22:06 59 Berghutze ist offline Email an Berghutze senden Beiträge von Berghutze suchen Nehmen Sie Berghutze in Ihre Freundesliste auf
Berghutze Berghutze ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 09 May, 2017

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

...mir fällt grad auf: das tattoo war ja bei den Beschwerden total frisch. Ohne Foto und rein aufgrund der einen Woche würd ich jetzt mal auf Silberhaut und normalen Heilungsprozess tippen :-)


02 Nov, 2017 06:23 20 Berghutze ist offline Email an Berghutze senden Beiträge von Berghutze suchen Nehmen Sie Berghutze in Ihre Freundesliste auf
Kamilla Kamilla ist weiblich
Mitglied




Dabei seit: 30 Nov, 2017

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube das Tatoo hat nicht so hohe Qualität. Das ist die Frage an Studio, wo es gestochen wurde.


04 Dec, 2017 02:16 52 Kamilla ist offline Email an Kamilla senden Beiträge von Kamilla suchen Nehmen Sie Kamilla in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Sarkoidose Forum » Haut » tattoo neu gestochen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.4314814403214E+231.4314814403214E+56 | prof. Blocks: 452 | Spy-/Malware: 781
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2009 WoltLab GmbH