RegistrierungZum KalenderUser-MapMitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenLink UsShoutboxZur Startseite

Sarkoidose Forum » Herz » Mein Kardio-MRT » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frauke Frauke ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 14 May, 2012

Mein Kardio-MRT Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

so, komme gerade vom Arzt. Habe den MRT Befund bekommen. Bin total glücklich. smile
Keine Granulome, alles in Ordnung, kein Hinweis auf eine Kardiale Beteiligung der Sarkoidose. Daumen

Wer weiß, woher letztes Jahr die Ventrikuläre Tachykardie und dieses Jahr das Vorhofflimmern kam. Diese Sachen, mit dem Hintergrund Sarkoidose, können einem schon richtig Angst machen.
Nun bin ich erst mal beruhigt.

LG
Frauke


18 Nov, 2013 19:48 21 Frauke ist offline Email an Frauke senden Beiträge von Frauke suchen Nehmen Sie Frauke in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,Frauke,
Herzlichen Glückwunsch, dass ist ja ein tolles Ergebnis.
LG
Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

18 Nov, 2013 20:02 53 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Lila Lila ist weiblich   Zeige Lila auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 13 May, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frauke,

das freut mich wirklich für dich!! Es ist doch ein tolles Gefühl, mit einer guten Nachricht vom Arzt zu kommen.

Hast du denn aktuell noch HRS oder ist die Phase vorbei?


_______________
Liebe Grüsse

Lila

18 Nov, 2013 21:35 25 Lila ist offline Beiträge von Lila suchen Nehmen Sie Lila in Ihre Freundesliste auf
Frauke Frauke ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 14 May, 2012

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja, ich habe noch ein bisschen HRST. Nehme aber seit ca. 3 Wochen einen Beta Blocker.
Der hat das schon etwas beruhigt.

LG
Frauke


18 Nov, 2013 21:50 36 Frauke ist offline Email an Frauke senden Beiträge von Frauke suchen Nehmen Sie Frauke in Ihre Freundesliste auf
Gerdandreas
gesperrtes Mitglied


Dabei seit: 04 Nov, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frauke, hast Du mal Strophantus bzw.Strophantin versucht, ist wirklich sehr verträglich und bei HRS der Sarkoidose eine sehr verlässliche Substanz und kann oft einen Betablocker ersetzen!
Mir hilft es unwahrscheinlich doll.
Gruß Gerdandreas


19 Nov, 2013 13:25 58 Gerdandreas ist offline Beiträge von Gerdandreas suchen Nehmen Sie Gerdandreas in Ihre Freundesliste auf
Solara Solara ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 16 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frauke,
ich merkte richtig, wie mein Herz hüpfte, als ich von Deinem Befund las!
Na, wie toll!! Alle Sorgen umsonst! Das war bestimmt ein riesen Stein, der Dir vom Herzen plumpste, oder?
Lebe Dein Leben, in vollen Zügen - ich freue mich so für Dich!

... und mit Betablockern kann man wunderbar leben - ich tu`s schon seit vielen Jahren...

HERZlich
Solara


26 Nov, 2013 20:35 12 Solara ist offline Email an Solara senden Beiträge von Solara suchen Nehmen Sie Solara in Ihre Freundesliste auf
Frauke Frauke ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 14 May, 2012

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Solara,

danke für die lieben Worte.
Ja, ich bin total glücklich, dass das MRT so gut ausgefallen ist.
Aber was soll ich dir sagen, seit dem Tag der Besprechung habe ich viel mehr HRST. Bis heute, bis jetzt.Werde noch wahnsinnig. Warscheinlich hat sich durch dieses ganze hin und her, die Untersuchungen und durch das Bangen und Hoffen, eine Herzphobie entwickelt.
Angst und Panikstörung kenne ich von früher, die hatte ich gut im Griff. Nun ist alles wieder da. Immer Abends und Nachts. Manchmal schlafe ich gar nicht in der Nacht. HRST und Herzrasen lassen mich dann nicht einschlafen.
Montag war ich bei meinem Lungendoc und hab ihm erzählt das ich so starke HRST zum Abend habe. Dann hat er noch mal ein Ruhe- und Belastungs-EKG gemacht. Alles OK.
Nun sitze ich hier, schreib und mein Herz stolpert und rattert. Trotz Beta Blocker.
Wirklich schrecklich. Ich muss jetzt erst wieder lernen, Vertrauen zu meinem Herzen zu haben.
Das hab ich verloren...und das ist nicht gut.
Werde eine Verhaltenstherapie machen. Das hat mir meine Therapeutin, die mich damals mit der Angst- und Panikstörung behandelt hat, empfohlen.
Ich sage mir immer wieder, alles ist gut, MRT ist OK, usw...aber irgendwie kann ich mich nicht mehr beruhigen. Das hat sich irgendwie "verselbstständigt".

LG
Frauke


26 Nov, 2013 23:48 07 Frauke ist offline Email an Frauke senden Beiträge von Frauke suchen Nehmen Sie Frauke in Ihre Freundesliste auf
Solara Solara ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 16 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frauke,

vielleicht versuchst Du es mit einer kleinen Übung:

konzentriere Dich ganz auf Deine Atmung und denke dabei:
"Ich atme ein...."
"Ich atme aus...."
Mach das vier bis fünf Mal - sehr konzentriert. Lass alle anderen Gedanken, die dazwischen kommen, wie eine Wolke weiterziehen und kehre wieder zurück zum Ein- und Ausatmen.

Dann sagst Du (innerlich) liebevoll bei jedem Einatmen:
"Herz, ich weiß, dass Du da bist!"
und bei jedem Ausatmen schickst Du Deinem Herz ein liebevolles Lächeln..

Du kannst dabei auch wärmend Deine Hände auf Dein Herz legen.

Dosisempfehlung: jeden Tag ein paar Minuten ... und immer, wenn Du es brauchst.

Ich wünsche Dir viel Freude an dem Kontakt mit Deinem Herzen smile

Solara


27 Nov, 2013 00:43 55 Solara ist offline Email an Solara senden Beiträge von Solara suchen Nehmen Sie Solara in Ihre Freundesliste auf
Frauke Frauke ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 14 May, 2012

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Solara,

du bist echt eine ganz Liebe. Danke. Ich werde das machen. Gefällt mir.
Einen ganz großen Drücker von mir für dich.
Was du alles schon hinter dich gebracht hast...puh.
Du hast diese Übung bestimmt schon sehr oft gemacht.
Wenn ich sehe wie stark und positiv du trotz allem bist, weiß ich, dass diese Übung hilft. Daumen


danke

Frauke


27 Nov, 2013 13:49 56 Frauke ist offline Email an Frauke senden Beiträge von Frauke suchen Nehmen Sie Frauke in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Sarkoidose Forum » Herz » Mein Kardio-MRT » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4695 | prof. Blocks: 191 | Spy-/Malware: 910
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH