RegistrierungZum KalenderUser-MapMitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenLink UsShoutboxZur Startseite

Sarkoidose Forum » Herz » PET-CT des Herzens » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
HansiHo HansiHo ist männlich   Zeige HansiHo auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 27 Aug, 2011

PET-CT des Herzens Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Normaler Weise werden die Herzuntersuchungen per MRT gemacht.
Aber auch bei jedem PET-CT ist das Herz mit drauf. Nur sieht man meist nicht viel, weil das Herz dauernd schlägt und damit einen hohen Glukose-Grundumsatz hat und die Kontrastmittelanreicherung somit nicht so signifikant ausfällt.
Die Gruppe um Nadera Weiss beschreibt die Beobachtung, dass die Bildqualität beim cardialen PET durch eine längere kohlehydratarme Diät signifikant gesteigert werden konnte.

High-fat diet before imaging improves di...iac sarcoidosis (pdf)

Es hört sich sehr plausibel an und Nadera Weiss steht auf vielen großen Sarkoidose-Artikeln drauf - darum ist der Artikel für mich vertrauenswürdig.
Eventuell lohnt sich danach zu fragen - weil zwei Tage länger Diät halten ist billig.

Hansi


15 Jan, 2017 23:49 40 HansiHo ist offline Email an HansiHo senden Homepage von HansiHo Beiträge von HansiHo suchen Nehmen Sie HansiHo in Ihre Freundesliste auf
Manuela Manuela ist weiblich   Zeige Manuela auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 10 Dec, 2011

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das PET CT ist für bestimmte Betroffene eine wichtige und gute Sache.
Wie z.B. für mich.
Da ich einen Defi habe ist bei mir ein MRT nicht möglich. Daher wurde am 22.12.2016 ein PET CT in der Klinik in Essen gemacht.

2 Tage vorher musste ich gänzlich auf Kohlehydrate verzichten, dann wurde radioaktives Kontrastmittel injektziert und es ging los.

Bei mir wurde festgestellt das sich die Sarkoidose an meinem Herzen zum jetzigen Zeitpunkt ruhig verhält und somit war das Weihnachtsfest sehr schön.

LG


17 Jan, 2017 20:45 50 Manuela ist offline Email an Manuela senden Beiträge von Manuela suchen Nehmen Sie Manuela in Ihre Freundesliste auf
HansiHo HansiHo ist männlich   Zeige HansiHo auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 27 Aug, 2011

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei uns in Wien scheint die PET-CT-Verwendung nicht so häufig wie weiter im Westen. Und ich kann mich auch nur erinnern von der Vorschrift gehört zu haben, einen halben Tag nüchtern zu sein. Vielleicht wirkt sich eine längere Kohlehydratekarenz wirklich nur auf die Abbildung des Herzens aus?
Auf jeden Fall wäre aus aus meiner Sicht trotzdem schade, nur wegen zwei oder drei Tagen Diät das Herz nicht "mitzunehmen" - so eine Gelegenheit kommt nicht allzu oft wieder.

Ich hoffe, es hat dann zu Weihnachten umso ausgiebiger Kekse gegeben? smile

LG, Hansi


18 Jan, 2017 23:31 22 HansiHo ist offline Email an HansiHo senden Homepage von HansiHo Beiträge von HansiHo suchen Nehmen Sie HansiHo in Ihre Freundesliste auf
Tamara Tamara ist weiblich   Zeige Tamara auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 28 Jan, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hansi
Bei uns in der Selbsthilfegruppe in Freiburg gibt es 4 jüngere Frauen mit Herzsarkoidose. Es ist bei jedem PET-MRT (CT)ein Kampf mit der Krankenkasse. Eine schwerkranke Patientin wartet seit 1 Jahr auf die Genehmigung , eine andere P. hat es in ihrer Verzweiflung selber bezahlt. (1500.-) Ablehnung ist die Regel.
Auch die Suche nach Facharztpraxen wird schwieriger. Ein Lungenfacharzt lehnte mich ab mit der Bemerkung: sie sind eine schwerkranke Frau, den Fall soll die Klinik selber betreuen. Die Kassen bezahlen so wenig Geld,dass der Arzt, bzw. die Klinik drauf zahlt
lG
Tamara


18 Dec, 2017 18:50 13 Tamara ist offline Email an Tamara senden Beiträge von Tamara suchen Nehmen Sie Tamara in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Sarkoidose Forum » Herz » PET-CT des Herzens » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 26 | prof. Blocks: 18 | Spy-/Malware: 28
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH