RegistrierungZum KalenderUser-MapMitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenLink UsShoutboxZur Startseite

Sarkoidose Forum » Die Mitglieder » Kalla mit Nieren Sarkoidose » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kalla Kalla ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 01 Apr, 2019

Kalla mit Nieren Sarkoidose Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Ich wollte mich hier mal kurz vorstellen . Ich bin 58 Jahre , männlich , verheiratet , habe 4 erwachsene Kinder 24 - 30 Jahre alt und wohne am schönen Niederrhein . Im Sommer 2014 unterzog ich mich einer Harnröhrnstriktur . Dabei stellte sich heraus das der Nierenwert sehr hoch war . In der Nephrologischen Abteilung wurde dann nach 3 wöchiger Suche und einer Nierenbiopsie Nierensarkoidose mit minimaler Lungenbeteiligung diagnostiziert . Des weitern wurde ein multiresistenter Keim 3MRGN in der Blase entdeckt , welcher sich als sehr hartnäckig erweist und nach 3 Versuchen mit Antibiose immer noch zugegen ist . Als Therapie gegen die Sarkoidose bekam ich 6 Monate Prednisolon verordnet . Anfänglich 75 mg täglich für 2 Monate und dann halt immer weniger bis Null . Damit wurde die Sarko in Schach gehalten aber nicht ausgemerzt . Der Kreatininwert lag während und kurz nach der Theraoie bei 2,0-2,1 mg/dl . Danach stieg der Wert wieder allmählich an . Das ganze wurde dann 3 mal wiederholt mit jeweils gleichem Erfolg , wenn man es denn einen Erfolg nennen kann .
Jetzt war ich wieder wegen erhöhter Nierenwerte ( Krea : 3,25 , Kalzium 2,93 ) auch infolge von 2 Nierensteinoperationen ( November 2018) eine Woche in stationärer Behandlung . Anfänglich gab es für 3 Tage je 50 mg Predni intravenös und ab dann 40 mg Täglich in Tablettenform für die nächsten 6 Monate . Parallel nehme ich 2 mal 200mg Hydroxychloroquin täglich für die nächsten 12 Monate , solange die Werte sich nicht verschlechtern . Gibt es hier im Forum ähnliche Falle ? Auf einen regen Erfahrungsaustausch freue ich mich und bedanke mich im Voraus .


02 Apr, 2019 22:20 02 Kalla ist offline Email an Kalla senden Beiträge von Kalla suchen Nehmen Sie Kalla in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Sarkoidose Forum » Die Mitglieder » Kalla mit Nieren Sarkoidose » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3844 | prof. Blocks: 189 | Spy-/Malware: 854
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH