RegistrierungZum KalenderUser-MapMitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenLink UsShoutboxZur Startseite

Sarkoidose Forum » Ernährung » Ernährung bei Sarkoidose 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
CoffeeFox CoffeeFox ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 18 Jan, 2016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@hyppo
Super, vielen Dank für den Link! Habe gleich erst einmal alles verschlungen, da ich mich jetzt auch anders ernähren möchte!


28 Feb, 2016 14:32 46 CoffeeFox ist offline Email an CoffeeFox senden Beiträge von CoffeeFox suchen Nehmen Sie CoffeeFox in Ihre Freundesliste auf
hyppo hyppo ist männlich   Zeige hyppo auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 31 Jul, 2013

Zunge raus! Gesundes Essen und "Superfoods" Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Quiz über gesunde Ernährung und entzündungshemmende Lebensmittel - heute noch mit Gewinnmöglichkeit des neuen Buchs "Die Ernährungs-Docs".

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/di...s,quiz6810.html


_______________
Always look at the bright side of life ...

29 Feb, 2016 19:26 06 hyppo ist offline Email an hyppo senden Beiträge von hyppo suchen Nehmen Sie hyppo in Ihre Freundesliste auf
JayJay
Mitglied


Dabei seit: 14 Jun, 2016

Ernährung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ihr seid großartig!
Dieses Jahr wurde bei mir Sarkoidose fest gestellt und bin immer noch in meiner Cortisontherapie.
Ich habe mich erst heute hier angemeldet und bin überglücklich, dass ich so viel über die Krankheit lesen kann, da ich mich nach Infos stätig tot suche.
Ich habe mich von Anfang an mit Ernährung und Sport auseinander gesetzt. Nicht nur um gegen die Nebenwirkungen vom Cortison gegen anzugehen, sondern auch gegen die Müdigkeit und Schlappheit, das Wohlbefinden und das Bewusstsein zu stärken und sich, und demnach seinem Körper, etwas gutes zu tun. Fernab, ob da jetzt diese Ballaststoffe oder jede mit enthalten sind, liebe ich meine Smoothies. Sie geben mir einen Energiekick, schmecken gut und durch die flüssige Form werden die "Vitamine" schneller aufgenommen.
Mein Vater konnte durch die Ernährung sein Diabetes steuern, eine Freundin kann ihr Neurodermitis damit einschränken,...ich finde, dass die Ernährung und die Lebenshaltung und Einstellung eine große Rolle spielt.

Wie wichtig bin ich mir? Wie viel Zeit nehme ich mir?
Auch ich lasse im Alltag gern mal etwas schleifen und ich will auch auf nichts verzichten...aber bei längerem schleifen lassen merke ich sofort, dass mein Körper sich meldet.
Vor Beginn der Cortisoneinnahme hatte ich eine Bauch-OP. Ich habe Sarkoidose der Lymphknoten im Bauch. Und zwar nur im Bauch. Meine Lunge ist nicht beteiligt. Die Ärzte mussten mir zur Diagnose Lymphknoten für das Labor entfernen. Dadurch habe ich angefangen jeden Tag ein Pott Naturbuttermilch zu trinken, da meine Darmflora völlig hinüber war. Heute kann und will ich darauf nicht mehr verzichten. Zudem habe ich mich mit Smoothies auseinander gesetzt, sogar mit Leinsamen und und und...auf Schweinefleisch und Kohlenhydrate verzichte ich nicht. Denn es gibt nichts schöneres, als ab und an mal in eine meiner heißgeliebten Stullen hinein zu beißen. Doch durch die Cortisoneinnahme achte ich auf "gute Kohlenhydrate" die sich z.B. in Bohnen befinden, satt machen und schmecken. Ich mache mir für die Arbeit gerne Paprika-, Möhren-, oder Gurkensticks fertig und packe mir Tomaten dazu ein. Für den Heißhunger ist immer etwas startbereit und hat kaum Kalorien. Zudem esse ich gerne am Tag mal Nüsse (gerne auch mal mehr als eine Handvoll Augenzwinkern ). Sie enthalten u.a. gute Öle.
Ich habe es schon geschafft, trotz Cortison einen Kilo wieder abzunehmen, was noch nicht einmal meine Intention war. Sondern einfach nicht mehr, als 6 Kilo, zu zu nehmen. Denn ich weiß, dass es automatisch wieder runter geht, wenn meine Tabletteneinnahme ein Ende hat und sage mir bei völliger Klamottenfrustration, da mir meine Sachen nicht mehr passen, dass es mir Dank Cortison gut geht und ich dankbar darüber sein kann.

Wenn hier Bedarf ist und wenn es hier das noch nicht gibt (konnte noch nicht alle Beiträge überfliegen), dann würde ich mich über Rezeptenaustausch und eure Erfahrungen darüber sehr freuen?!

Liebe Grüße
JayJay


14 Jun, 2016 16:39 31 JayJay ist offline Beiträge von JayJay suchen Nehmen Sie JayJay in Ihre Freundesliste auf
Nathanxm Nathanxm ist männlich   Zeige Nathanxm auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 17 Feb, 2016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Zweifelsfall mach doch einfach einen Thread mit Rezepten auf.
Ich bin jetzt auch nicht Anhänger einer bestimmten Diät/Ernährungsweise und wäre dementsprechend offen für Anregungen.


17 Jun, 2016 14:00 10 Nathanxm ist offline Email an Nathanxm senden Beiträge von Nathanxm suchen Nehmen Sie Nathanxm in Ihre Freundesliste auf
hyppo hyppo ist männlich   Zeige hyppo auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 31 Jul, 2013

Achtung Ernährung bei Entzündungen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Ernährung und der Lebensstil haben großen Einfluss auf Entzündungen im Körper. Bestimmte Lebensmittel fördern Entzündungen. Die richtige Ernährung kann viel dazu beitragen, Entzündungen einzudämmen.

Heute ein sehr informativer Beitrag in der NDR-Visite:

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/W...uendung114.html


_______________
Always look at the bright side of life ...

10 Sep, 2019 23:45 40 hyppo ist offline Email an hyppo senden Beiträge von hyppo suchen Nehmen Sie hyppo in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Sarkoidose Forum » Ernährung » Ernährung bei Sarkoidose 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 212 | prof. Blocks: 189 | Spy-/Malware: 794
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH