RegistrierungZum KalenderUser-MapMitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenLink UsShoutboxZur Startseite

Sarkoidose Forum » Off Topic » Bücher/Buchtipps 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Terryhase
gesperrtes Mitglied




Dabei seit: 21 Jan, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, vielen Dank, Lila, das klingt gut!
Ich werde mal schauen, ob ich es in der Bücherhalle ausleihen kann und wenn es mir gefällt, kenne ich schon jemandem, dem ich es schenken möchte.
Vielleicht kann man es noch in unseren Bücherthread verschieben, ist dann bestimmt leichter zu finden.
Dein Terryhase


21 Sep, 2013 11:08 14 Terryhase ist offline Beiträge von Terryhase suchen Nehmen Sie Terryhase in Ihre Freundesliste auf
Lila Lila ist weiblich   Zeige Lila auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 13 May, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, da ist mir ja ein Fehler unterlaufen. Da sollte natürlich in den Bücherthread. ja

Vielleicht sind die Moderatoren so lieb und setzen den Beitrag an die richtige Stelle.


danke


_______________
Liebe Grüsse

Lila

21 Sep, 2013 11:45 15 Lila ist offline Beiträge von Lila suchen Nehmen Sie Lila in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, nachdem LiR mich in der Shoutbox auf diesen Tread aufmerksam gemacht hat, möchte ich hier kurz ein wirklich gutes Buch empfehlen:
Black Out von Marc Elsberg
Ich bin noch nicht fertig, aber grundsätzlich geht es um einen Europa- bzw. USA-weiten Stromausfall und dessen Folgen. Wenn man sich erstmal ein bisschen eingelesen hat, sehr spannend und vor allem öffnet es einem die Augen, was passieren würde, sollte dieser Fall jemals eintreten. Ich habe mich immer über die Empfehlung für 14 Tage einen Notvorrat Zuhause zu haben amüsiert, jetzt denke ich ernsthaft darüber nach...
LG Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

19 Dec, 2013 19:32 13 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo. Ich habe das Buch Blackout inzwischen fertig gelesen und kann es sehr empfehlen. Vielleicht nicht zwingend wegen dem tollen Schreibstil oder Spannungsbogen, aber bei mir hat es ständig zu solchen Gedanken wie "ach ja, stimmt ja oder das hängt ja auch vom Strom ab" geführt. Erschreckend, wie doch relativ einfach es ist, die westliche Welt in ein absolutes Chaos zu führen. Hoffentlich nehmen keine Terroristen dieses Buch zum Anlass solche Anschläge zu planen.
LG Christine
Durch die Worte Anschlag und Terrorist bin ich jetzt bestimmt ins Fadenkreuz der NSA geraten großes Grinsen


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

26 Dec, 2013 13:34 47 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Das Lachen und der Tod Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Ich habe zu Weihnachten das Buch "Das Lachen und der Tod" von Pieter Webeling bekommen und verschlungen. Es ist vom Inhalt her vielleicht nicht sehr weihnachtlich, aber fesselnd. Inhaltlich geht es um einen holländischen Komiker, welcher in ein Konzentrationslager nach Polen deportiert wird. Es wird geschildert, wie er dort um seine Würde, seinen Anstand und auch seinen Humor kämpft. Mittels der Komik und einem Handel den er eingeht um seine große Liebe zu retten überlebt er schließlich. Dieses Buch ist fesselnd geschrieben ohne rührselig zu werden, oder das Grauen auszublenden. Es werden menschliche Abgründe gezeigt, aber auch menschliche, positive Dinge. Das Buch ist absolut empfehlenswert.
LG Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Christine64 am 26 Dec, 2013 14:16 22.

26 Dec, 2013 14:14 51 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Christiane Christiane ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 09 Jun, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ihr Leseratten. Ich lese gern Krimis. Bin jetzt bei einem neuen Schriftsteller hängen geblieben.
Ihr müsst raten. Der Mörder handelt nach einem Kinderbuch. Er nimmt eine Frau und packt sie komplett in Zement und wartet ab, wie lange sie das überlebt. Als nächstes wird eine Frau mit Tinte erstickt bzw. Ertränkt. Na wer weiß es. Es ist voll spannend.
LG Christiane


30 Dec, 2013 20:23 34 Christiane ist offline Email an Christiane senden Beiträge von Christiane suchen Nehmen Sie Christiane in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Andreas Gruber, Todesfrist großes Grinsen
LG Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

30 Dec, 2013 21:01 27 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Christiane Christiane ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 09 Jun, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist doch cool das Buch oder. Jetzt lese ich herzgrab auch von Gruber
LG Christiane


31 Dec, 2013 17:53 58 Christiane ist offline Email an Christiane senden Beiträge von Christiane suchen Nehmen Sie Christiane in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich habe jetzt das Buch "das Jahr, das zwei Sekunden brauchte" von Rachel Joyce begonnen. So ganz bin ich mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Ich werde berichten. Joyce ist die Autorin von "die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Hier geht es um einen Mann, der in seinem Alltag gefangen ist und durch die Nachricht, dass eine frühere Kollegin im Sterben liegt, unvermittelt aus seiner Lethargie gerissen wird. Eigentlich will er nur einen Brief an diese Kollegin zur Post bringen, hört aber dann einfach nicht mehr zu laufen auf bis er bei ihr ankommt. Die Dinge die er dabei erlebt und fühlt verändern alles und manchmal habe ich mich bei dem Gedanken ertappt, toll ich will das auch mal machen. Einfach weiterlaufen, alles hinter einem lassen...
LG
Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

01 Jan, 2014 15:36 54 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Christiane Christiane ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 09 Jun, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Christine, das klingt auch gut. Ich möchte manchmal auch nur laufen. Dabei wird man so frei. Ich geh zwar nicht Tage lang, aber manchmal werden es schon ein paar Stunden, wenn das Wetter passt.Flucht


02 Jan, 2014 09:48 18 Christiane ist offline Email an Christiane senden Beiträge von Christiane suchen Nehmen Sie Christiane in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, jetzt bin ich gerade mit dem Buch "das Jahr, das zwei Sekunden brauchte" fertig und muss sagen, dass es mir nicht so gut gefallen hat.
Die Geschichte ist irgendwie ermüdend erzählt, sehr vorhersehbar und leider hat sich hier wieder gezeigt, dass oft nach einem ersten großen Erfolg die nächsten Bücher nur noch ein müder Abklatsch sind. Die Idee der Geschichte ist gut, aber mir hat die Umsetzung leider nicht gefallen. Von mir also keine Empfehlung. LG Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

05 Jan, 2014 14:33 31 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Gerdandreas
gesperrtes Mitglied


Dabei seit: 04 Nov, 2013

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich empfehle mal wieder Rupert Sheldrake, den ich gerade zum wiederholten Male mit Begeisterung lese:
Das schöpferische Universum: Die Theorie der morphogenetischen Felder und der morphischen Resonanz

Ich kann jedem nur sagen, es ist toll, sich damit mal näher zu befassen!


05 Jan, 2014 16:27 19 Gerdandreas ist offline Beiträge von Gerdandreas suchen Nehmen Sie Gerdandreas in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

Charlotte Link "im Tal des Fuches" Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich habe einen Tipp für alle Krimifans unter Euch! Gerade eben habe ich das Buch 'Im Tal des Fuches' von Charlotte Link fertig gelesen und bin absolut positiv überrascht. Ich hatte Charlotte Link bisher eher in der Sparte Liebesromane o.ä. angesiedelt ohne Sie wirklich zu kennen, aber dieser Krimi war richtig gut. Spannend geschrieben, gut ineinandergreifende Handlungsstränge und ein interessantes Ende, welches man eben mal nicht von Anfang an wusste oder ahnen konnte. Also von mir Daumen hoch und eine echte Empfehlung
LG
Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

27 Jan, 2014 21:20 20 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Christine64 Christine64 ist weiblich   Zeige Christine64 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 03 Sep, 2013

John Irving, in einer Person Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich bin gerade mit dem Buch "in einer Person" von John Irving fertig geworden. Es ist eigentlich wieder ein typischer Irving, in dem ein bekannter Schriftsteller auf sein Leben zurückschaut. Er ist bisexuell und in seinem Rückblick geht vorallem um das Umfeld in dem er aufgewachsen ist, wie er zu seiner Sexualität findet. Er zeigt welche Personen ihn geprägt und sein Leben lang begleitet haben. Außerdem um die Veränderung des Umgangs der Gesellschaft mit Homosexuellen und Transsexuellen. Mir ist dieses Buch zu sehr konstruiert und Fiktion, als dass man es wirklich gut finden könnte. Es lässt sich leicht lesen, ist aber über lange Strecken langweilig bzw. auch vorhersehbar. Mir hat es leider nicht gefallen
LG
Christine


_______________
Das ist so selten, das haben Sie nicht...

09 Feb, 2014 19:10 06 Christine64 ist offline Email an Christine64 senden Beiträge von Christine64 suchen Nehmen Sie Christine64 in Ihre Freundesliste auf
Kathi1984 Kathi1984 ist weiblich   Zeige Kathi1984 auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 20 Jul, 2014

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Von Charlotte Link habe ich auch einige Bücher im Regal stehen. Ich les die unglaublich gern smile Oder auch Deborah Crombie, Sebastian Fitzek und co. Also gerne Krimis, Thriller aber auch historische Romane, Biographien, Wahre Begebenheiten.

Im Moment lese ich "Der Medicus" Spannend!


_______________
Vergangenheit ist, wenn es nicht mehr weh tut (Mark Twain)

16 Aug, 2014 19:55 38 Kathi1984 ist offline Email an Kathi1984 senden Homepage von Kathi1984 Beiträge von Kathi1984 suchen Nehmen Sie Kathi1984 in Ihre Freundesliste auf
zotty zotty ist weiblich   Zeige zotty auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 27 May, 2014

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich lese auch sehr viel und gern, wenn ich im Moment auch nicht so mag, weil ich mit der Konzentration Probleme habe. Ich lese gerne die Bücher von Jodi Picoult und dann auch sehr gerne Krimi und Thriller.
Während der Hausarbeit höre ich sehr gerne Krimis und Thriller, so macht die Arbeit wenigstens ein wenig Spass.
zotty


20 Aug, 2014 19:44 12 zotty ist offline Email an zotty senden Beiträge von zotty suchen Nehmen Sie zotty in Ihre Freundesliste auf
LiR LiR ist weiblich   Zeige LiR auf Karte
Forenteam




Dabei seit: 25 Jul, 2011

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo

habe in den letzten Tagen 3 Bücher gelesen,

das erste:

Zu zweit tut das Herz nur halb so weh

das zweite:

Das Herzenhören

sind beides Romane, also hat nichts mit Medizin zu tun Augenzwinkern



Das dritte war ein Krimi der zwar schon älter ist, ich ihn aber noch nicht gelesen hatte:

Die Brandmauer (fand es spannend)

Lieben Gruss


_______________
LadyinRed

10 Sep, 2014 18:08 08 LiR ist offline Beiträge von LiR suchen Nehmen Sie LiR in Ihre Freundesliste auf
Willma Willma ist weiblich   Zeige Willma auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 26 Aug, 2011

Darm mit Charme Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

das aktuelle Buch das ich lese heißt "Darm mit Charme" und ist von Giulia Enders geschrieben.

Sie erklärt in diesem Buch, wie der Darm funktioniert in ganz lustiger Art und Weise und ganz ohne medizinische Fachbegriffe. Habe gerade das Kapitel "Der unnötige Blinddarm und der pummelige Dickdarm" abgeschlossen und bin begeistert von ihrem Schreibstil.

Wer Giulia Enders kennenlernen möchte, der kann sich diese YouTube Videos ansehen:
https://www.youtube.com/results?search_query=giulia+enders

Viel Spaß dabei.

Ein schönes Wochenende
wünscht Euch
Willma


Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Willma am 07 Feb, 2015 11:43 33.

07 Feb, 2015 11:41 19 Willma ist offline Email an Willma senden Beiträge von Willma suchen Nehmen Sie Willma in Ihre Freundesliste auf
Leon 08 Leon 08 ist weiblich   Zeige Leon 08 auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 06 Aug, 2011

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

sehr guter Tipp Willma Daumen.

Liebe Grüße

Leon 08


07 Feb, 2015 20:20 10 Leon 08 ist offline Email an Leon 08 senden Beiträge von Leon 08 suchen Nehmen Sie Leon 08 in Ihre Freundesliste auf
Caedmon Caedmon ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 17 Sep, 2016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich erwecke mal die Buchtipps von neuem Augenzwinkern

Kristina Günak, Wer weiss schon, wie man Liebe schreibt

Weitere folgen.

Liebe Grüße
Sandra


28 Aug, 2017 20:26 12 Caedmon ist offline Email an Caedmon senden Beiträge von Caedmon suchen Nehmen Sie Caedmon in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Sarkoidose Forum » Off Topic » Bücher/Buchtipps 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 212 | prof. Blocks: 189 | Spy-/Malware: 794
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH